Raum

FÜR DEIN PROJEKT!

Das Münchner Haus der Schüler*innen bietet aktiven Schüler*innen Raum und Unterstützung für ihre Projekte!

WIR HABEN GEÖFFNET!

Seit Mitte Juli öffnet das MHDS regelmäßig für alle Münchner Schüler:innen, die das MHDS als Co-Working-Space nutzen und sich mit anderen Aktiven vernetzen wollen!

Unsere aktuellen Öffnungszeiten sind:
Montag            15-20 Uhr
Dienstag          15-20 Uhr
Mittwoch         15-20 Uhr
Freitag              15-20 Uhr

SMVen Stammtisch
Jeden XX um XX findet der SMVen-Stammtisch des Münchner Schüler*innenbüros bei uns statt - kommt vorbei um euch zu Vernetzen und Auszutauschen!
Mehr erfahren
MHDS Academy
Die nächste MHDS Academy steht an! Gemeinsam mit der StadtSchüler*innen Vertretung organisieren wir vier Workshops zu den Themen XX, XX, XX und XX.
Mehr erfahren
Voriger
Nächster

WAS IST DAS MHDS?

Vor 10 Jahren entstand die Idee für das Münchner Haus der Schüler*innen. Was seitdem daraus geworden ist und an welchem Konzept sich der Verein inzwischen orientiert findet ihr hier:

Von Jugendlichen für Jugendliche

In der Hand von Jugendlichen

Das Münchner Haus der Schüler*innen wird von einem Verein betrieben. In diesem Verein übernehmen junge Menschen Verantwortung.

demokratisch organisiert

Die Entscheidungen treffen die Member gemeinsam. Das Community Board kommt einmal im Monat zusammen. Dabei sein dürfen alle, abstimmen dürfen die gewählten Vertreter*innen.

Dauerhafte Member

Unsere dauerhaften Member sind Projekte und Initiativen, die bei uns ihr langfristiges zuhause gefunden haben. Sie treffen sich in der Regel wöchentlich und sind quasi unsere Power-User.

Die Stadtschüler*innenvertretung München ist die offizielle Schüler*innenvertretung der Stadt München. Sie vertritt die Interessen aller Münchner Schulen (Berufsschulen, FOS/BOS, Förderschulen, Gymnasien, Mittelschulen, Realschulen). Sie tritt stellvertretend für Münchens Schüler*innen in den Kontakt mit Politiker*innen und der Öffentlichkeit.

Das Münchner Schüler*innenbüro setzt sich seit mehr als 20 Jahren für die Qualifizierung von aktiven Schüler*innen ein. Unter dem Motto „Wissen, Austausch und Vernetzung“ organisiert es Seminare, Kongresse und mehr, um Tutoren und SMVen optimal in ihrer Arbeit zu unterstützen.

Fridays For Future ist eine internationale Schüler*innenbewegung, die seit über zwei Jahren für Klimagerechtigkeit und die Einhaltung des 1,5°C Ziels kämpft.

„Fridays For Future: Das sind alle, die für unser Klima auf die Straße. Die Klimastreik-Bewegung ist international, überparteilich, unabhängig und dezentral organisiert.“

Das KONZEPT

Hinter dem MHDS

Vor inzwischen 10 Jahren entstand die Idee für das „Münchner Haus der Schüler*innen“ – seitdem hat sich die Grundidee in ein vielschichtiges Konzept und dieses in die Realität verwandelt!

Was wir dir bieten

Raum

Du kannst unsere Räumlichkeiten für dein Projekt nutzen. Egal ob öffentliche Veranstaltungen, Teamtreffen oder einfach nur ein Arbeitsplatz, um in Ruhe Dinge zu erledigen. Bei uns findest du Platz für dein Engagement!

Unterstützung

Wir helfen dir bei deinem Projekt. Wir haben viel Erfahrung mit Aktionen in unterschiedlichen Bereichen und Schüler:innenarbeit generell. 

Netzwerk

Bei uns lernst du viele andere aktive Schüler:innen kennen. Ihr könnt euch über euer Projekt austauschen oder gemeinsam neue Projekte entwickeln. Und der Spaß kommt sicher nicht zu kurz.

Wie funktioniert das?

MEMBERSHIP

Wenn du das Haus der Schüler*innen nutzen möchtest, gibt es unterschiedliche Modelle, je nachdem wie groß euer Projekt sein soll. Schau dir jetzt unsere verschiedenen Membership-Modelle an.

Komm einfach vorbei

Das einfachste ist, du kommst einfach vorbei! Während unserer Öffnungszeiten sind immer Personen vor Ort, die dir erklären, wie das MHDS funktioniert und wie du unserer Räume und ähnliches nutzen kannst.

Komm mit uns in kontakt

Du bist dir unsicher, ob du bei uns richtig bist? Schreib uns einfach eine E-Mail an hallo@hausderschueler.de oder schick uns eine Nachricht auf WhatsApp (+49 163 2727780) oder Telegram (t.me/hausderschueler_innen).

Von Jugendlichen für Jugendliche

In der Hand von Jugendlichen

Das Münchner Haus der Schüler*innen wird von einem Verein betrieben. In diesem Verein übernehmen junge Menschen Verantwortung.

demokratisch organisiert

Die Entscheidungen treffen die Member gemeinsam. Das Community Board kommt einmal im Monat zusammen. Dabei sein dürfen alle, abstimmen dürfen die gewählten Vertreter*innen.